Der neue Gemeinderat wird vereidigt. Fotos: Kristoff Meller (Foto: Die Oberbadische)

Lörrach (pad). In der Reihenfolge ihrer Fraktionsstärken wurden jeweils einstimmig zu OB-Stellvertretern gewählt: Margarete Kurfeß (Grüne), Petra Höfler (CDU), Hubert Bernnat (SPD) und Matthias Lindemer (Freie Wähler).
Formell bestätigt wurden die am vergangenen Dienstag gewählten Ortsvorsteher und deren Stellvertreter: in Brombach Silke Herzog mit den Stellvertretern Monika Haller und Hans Hermann Reinacher, in Haagen Horst Simon mit den Stellvertretern Jörg Müller und Alfred Kirchner, in Hauingen Günter Schlecht mit den Stellvertretern Annette Bachmann-Ade, Ralf Matje und Jürgen Weltin.
Dem neuen Ältestenrat des Gemeinderats gehören an: Margarete Kurfeß, Gerd Wernthaler (Grüne), Ulrich Lusche (CDU), Hubert Bernnat (SPD) und Matthias Lindemer (Freie Wähler).

Grüne stärkste Kraft
Im Hauptausschuss und im Ausschuss für Umwelt und Technik (AUT) sind die Grünen die stärkste politische Kraft: Sie haben in beiden Gremien einen Sitz mehr als bisher und stellen dort jeweils fünf der 16 Mitglieder. Die CDU verliert einen Sitz im Hauptausschuss, wo sie noch zu viert vertreten ist, und zwei Sitze im AUT, wo ihr drei bleiben.
Die SPD behält ihre vier Sitze im Hauptausschuss und drei im AUT. Den Freien Wählern behalten ihre drei Sitze im AUT, sind im Hauptausschuss neuerdings aber nur noch mit zwei (bisher drei) Stadträten dabei.
Die FDP bekommt je einen Sitz in diesen Ausschüssen, in denen sie bisher kein festes Mitglied hatte. Bei Sabine Schumacher von der Liste der Linken bleibt alles beim Alten: Sie ist im AUT, der Kulturkommission und der Internationalen Kommission vertreten. Neuling Wolfgang Koch von der AfD ist für den AUT vorgeschlagen.
Freie Wähler gescheitert
Die Freien Wähler scheiterten mit ihrem Antrag, eine Verkleinerung der Ausschüsse von 16 auf jeweils 14 Sitze vorzunehmen. Sie vertraten die Meinung, dann würde dort effizienter gearbeitet werden. Dass dann auch weniger Sitzungsgeld gezahlt werden würde, sei ebenfalls von Vorteil.
Dem AUT – einschließlich Betriebsausschüsse Werkhof, Abwasserbeseitigung, Stadtgrün & Friedhöfe, Stadtwerke und Umlegungsausschuss – gehören an: Margarete Kurfeß, Caroline Oursin, Cecilia Salinas de Huber, Thomas Hengelage, Tanja Reinhardt-Albiez (Grüne); Bernhard Escher, Xaver Glattacker, Alfred Kirchner (CDU); Christiane Cyperrek, Christa Rufer, Sabine Schumacher (SPD); Thomas Denzer, Thomas Vogel, Michael Lindemer (Freie Wähler); Mattias Koesler (FDP); Wolfgang Koch (AfD).
Stadträte im Hauptausschuss: Gerd Wernthaler, Claudia Salach, Stephan Berg, Helena Bannwarth, Fritz Böhler (Grüne); Petra Höfler, Ulrike Krämer, Ulrich Lusche, Yvonne Sommer (CDU); Hubert Bernnat, Günter Schlecht, Horst Simon, Annette Bachmann-Ade (SPD); Silke Herzog, Jörg Müller (Freie Wähler); Pirmin Gohn (FDP).
Aufsichtsrat Städtische Wohnbaugesellschaft: Margarete Kurfeß, Stephan Berg (Grüne); Bernhard Escher (CDU); Günter Schlecht (SPD), Thomas Denzer (Freie Wähler).
Aufsichtsrat Lörracher Stadtbau-GmbH: Margarete Kurfeß, Stephan Berg (Grüne); Bernhard Escher (CDU); Günter Schlecht (SPD), Thomas Denzer (Freie Wähler).
Aufsichtsrat Burghof GmbH: Gerd Wernthaler, Fritz Böhler, Helena Bannwarth (Grüne); Ulrike Krämer, Yvonne Sommer (CDU); Hubert Bernnat, Christiane Cyperrek (SPD), Jörg Müller (Freie Wähler).
Aufsichtsrat Wirtschaftsförderung Lörrach GmbH: Margarete Kurfeß, Fritz Böhler (Grüne); Xaver Glattacker, Ulrich Lusche (CDU); Horst Simon (SPD), Jörg Müller (Freie Wähler).
Beirat Fritz-Berger-Stiftung: Gerd Wernthaler (Grüne), Xaver Glattacker (CDU), Christa Rufer (SPD), Silke Herzog (Freie Wähler).
Districtrat Trinationaler Eurodistrik Basel (TEB): Thoma Hengelage (Grüne), Hubert Bernnat (SPD).
Verbandsversammlung Wieseverband – Abwasserverband Lörrach: Stephan Berg (Grüne), Alfred Kirchner (CDU), Christa Rufer (SPD), Matthias Lindemer (Freie Wähler).
Gemeinsamer Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Lörrach-Inzlingen: Stephan Berg (Grüne), Petra Höfler (CDU), Christa Rufer (SPD), Thomas Denzer (Freie Wähler).
Im Oberzentrum
Gemeinsamer Oberzentrumsausschuss Lörrach-Weil am Rhein: Caroline Oursin, Tanja Reinhardt-Albiez (Grüne); Petra Höfler, Bernhard Escher (CDU); Hubert Bernnat, Annette Bachmann-Ade (SPD); Silke Herzog (Freie Wähler); Matthias Koesler (FDP).
Internationale Kommission: Cecilia Salinas de Huber, Margarete Kurfeß, Caroline Oursin (Grüne); Ulrike Krämer, Alfred Kirchner (CDU); Annette Bachmann-Ade, Sabine Schumacher (SPD); Silke Herzog (Freie Wähler); Pirmin Gohn (FDP).
Behindertenbeirat: Helena Bannwart (Grüne), Xaver Gattacker (CDU), Christa Rufer (SPD), Matthias Lindemer (Freie Wähler).
Neue Fraktionsspitzen
Bei den Fraktionsvorsitzenden gab es ebenfalls Veränderungen: Die CDU einigte sich auf Ulrich Lusche, der auf Petra Höfler und Ulrich Heuer folgt. In der SPD löste Hubert Bernnat Günter Schlecht ab. Margarete Kurfeß leitet weiter die Fraktion der Grünen, Matthias Lindemer die der Freien Wähler. Die übrigen Parteien – FDP, Linke und AfD –­ erreichen keine Fraktionsstärke.

Ansprechpartnerin

Ulrike Krämer

+49 7621 52042
u.kraemer66@gmail.com

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag