LÖRRACH (ra) Die CDU-Fraktion begrüßt das Konzept der Stadt zur Erinnerungskultur, das mit der Verlegung der ersten Stolpersteine in der vergangenen Woche einiger Lörracher Bürger gedachte, die Opfer des Nationalsozialismus geworden sind. Dass das bewusste Erinnern auch andere Personen, Ideen und historische Ereignisse einbeziehen und dieses damit auf eine breitere Grundlage stellen soll, geistige Strömungen und das von ihnen geprägte Alltagsleben in der Stadt zu unterschiedlichen Zeiten abbildet, sei eine der Stärken dieser Konzeption, erklärte Stadträtin Yvonne Sommer in der jüngsten Fraktionssitzung. Die CDU befürwortet die Vorlage, die mehrere Wege mit besonderen Schwerpunkten der Erinnerung in der Innenstadt vorsieht und so deren vielfältige Facetten aufzeigt.

Ansprechpartnerin

Ulrike Krämer

+49 7621 52042
u.kraemer66@gmail.com

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag