www.quartier2020-bw.de

Die Förderkonzeption des Landes unterstützt Städte bei der alters- und generationengerechten Quartiersentwicklung.
Ziel ist es, lebendige Quartiere zu gestalten - Stadtteile zu gestalten, in die Menschen sich einbringen, Verantwortung übernehmen und sich gegenseitig unterstützen.

Es geht um generationengerechtes Bauen, um generationsübergreifende Innenstadtquartiere, die besonders auch für unsere älteren Mitmenschen attraktiv und wichtig sind.

Einstimmig wurde dieser Ansatz als Ergänzung zum SPD-Antrag (Entwicklungskonzept zur Nutzung des KKH Areals etc.) in der Beschlussvorlage aufgenommen.
Ein richtiger Weg, sich GEMEINSAM für eine generationsübergreifende Quartiereswntwicklung in unserer Stadt und den Ortsteilen einzusetzen!

Ansprechpartnerin

Ulrike Krämer

+49 7621 52042
u.kraemer66@gmail.com

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag